29.04.: Wintersaisonabschlusstour

Nachdem bereits mehrmals Saisonabschlusstouren ausfielen, wollte ich in 2012 sicherstellen, dass eine stattfindet. So kam es zu der Idee, eine Wintersaisonabschlusstour zu veranstalten.

Morgens um halb zehn in Marktoberdorf: insgesamt zehn Fahrzeuge sammeln sich bei McDonalds, um kurz darauf zu einer Tour durchs Allgäu aufzubrechen.

Mal mehr, mal weniger flott führte uns die Strecke mit vielen Kurven zunächst Richtung Kempten, weiter nach Immenstadt, wo wir eine kleine Pause einlegten und uns darüber freuten, dass an der richtigen Stelle ein nicht ganz so flotter Mercedes uns eingebremst hatte... ;-) Ausserdem wurde rege über einen Porschefahrer diskutiert, der sich unsere Rücklichter anschauen musste!

Nach der Pause ging es über Missen und Weitnau sowie viele kleine Seitensträßchen zum NiSo, um den wir eine kleine Runde fuhren. Da viel frische Luft hungrig macht, fuhren wir weiter nach Durach zum "Grünen Baum", wo es für jeden eine kleine Stärkung gab.

Nach dem Essen machten sich 10 tiefergelegte MX-5 nach Kempten auf, um von dort aus zunächst gen Westen zu ziehen: eine Runde führte uns durch Wiggensbach und Kimratshofen, bevor es weiter nach Altusried und Dietmannsried ging. Ein paar Kurven weiter standen wir hinter Oy und machten wieder eine kleine Pause. Die einen nutzten die Pause, um Benzingespräche zu führen, die anderen mussten Benzin tanken :-)

Von hier aus war es nicht mehr weit bis zu unserem endgültigen Ziel, dem "Geißstadl" in Kranzegg, wo Kaffee und Kuchen auf uns warteten. Vorher galt es aber noch ein paar Höhenmeter zu überwinden, was offenbar viel Spaß machte, denn alle hatten hinterher ein Lachen im Gesicht. (mal abgesehen von der einen oder anderen Beifahrerin)

Alles in allem wars ein sehr schöner Tag bei tollem Wetter; mich hats gefreut, dass ihr dabei wart und auch Spaß hattet. Klasse auch, dass selbst die Fahrt durch Kempten ohne Verluste funktioniert hat!